Über uns

Unsere Entwicklung:


Der Gründer der APD-Pflegeagentur, E. Miroslaw Karwowski, arbeitet im Vergleich zu anderen Pflegedienstleistern rechtskonform und nicht innerhalb einer "Grauzone", die man auch als Schwarzarbeit bezeichnen kann.
Viele Angehörige von pflegebedürftigen Personen tappen aus Unkenntnis in eine Falle, die den Familien erst bewußt wird, wenn es zu spät ist.
Es drohen dann Nachzahlungen an die Sozialversicherungen.


Im Dezember 2016 wurde vom Bayerischen Rundfunk eine 14minütige Sendung im Hörfung ausgestrahlt.

Klicken Sie hier, um diesen Podcast anzuhören.

Denn die Entscheidung, mit welcher Agentur SIE zusammenarbeiten möchten, treffen nur SIE!


Erklärung des Gründers E. M. Karwowski:


"Im Internet berufen sich viele Dienstleistungfirmen in der Pflege auf Dienstleistungsfreiheit, wenn sie Ihrer Familie ausländischen Mitarbeiter überlassen.
Die Web-Auftritte wirken seriös.

Leider vertrauen viele Familien diesen Firmen und denken, alles sei legal.

Unwissende Familien sehen keinen Unterschied zwischen Dienstleistung und Arbeitnehmerüberlassung.
Ein Trugschluss, der hunderten von Familien in Baden-Würtemberg nun zum finanziellen Verhängnis werden kann.
(Bitte beachten Sie die aktuelle Tagespresse, der Prozess ist noch nicht abgeschlossen)


Der wichtigste Unterschied ist:

Beim Dienstleistungsunternehmen ist das Anweisungsrecht auf Seite der Firma.
Die Familie hat nichts zu sagen.

Eine breite Palette von Aufgaben in dem Vertrag ändert den Arbeitscharakter nicht.
Wenn die Firmen in jedem einzelnen Fall die zuständige Behörde (Clearingstelle) nach solchen Stellen fragen, gibt es nur eine Antwort:

Das ist eine sozialversicherungspflichtige Stelle und die Familie als Arbeitgeber muß Sozialabgaben nachzahlen"


Weg von dieser Problematik!


"Stellen Sie eine Haushaltshilfe ein, werden Sie Arbeitgeber."




"Die APD-Pflegeagentur erledigt alle Formalitäten.
Von der Anmeldung an den Sozialversicherungen bis zur Lohnabrechnung für die Pflegekraft.

So tappen Sie in keine Falle!"


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken